Schwimmschule Herrmann
kooperiert mit der Kita am Salzweg in Lendringsen

Kinder lernen erste Schwimmbewegungen

 

Große Freude herrscht bei den Kindern des DRK Familienzentrums am Salzweg in Menden Lendringsen jeden Mittwoch Morgen. Denn dann geht es wieder ins Hallenbad. Dort wird in Kooperation mit der Schwimmschule Herrmann ein Schwimmkurs angeboten. Ziel dieses 10-wöchigen Kurses ist nicht unbedingt das Seepferdchen, sondern die Vermittlung von Spaß und Sicherheit im Wasser.

„Die Kinder sollen mit den Baderegeln und Sicherheitshinweisen vertraut gemacht werden

und außerdem die ersten Schwimmbewegungen des Brustschwimmens kennen lernen“, so die Leiterin des Kurses Katharina Herrmann, von der Schwimmschule. Schon nach den ersten Wochen zeigen sich Fortschritte und bis zu den Sommerferien werden alle Kinder weiter gefördert, so dass sie am Ende ein Schwimmabzeichen erwerben können. Entweder den Seestern Stella oder sogar das Seepferdchen. „Auf die große Siegerehrung freuen sich die Kinder jetzt schon“, versichert Doris Spindeldreher, Leiterin des DRK Familienzentrums. Bereits jetzt sind sich Schwimmschule und Kita einig, dass dieses Projekt ein Erfolg ist und auch in Zukunft angeboten wird. Fest steht: Immer weniger Kinder gehen regelmäßig ins Wasser und können sicher schwimmen.